Über uns

  • Die Abstrakte Sicherheitslage

  • Die Flüchtlingsproblematik.

  • Die immer brutalere Kriminalität.

  • Sowie die (noch) gute wirtschaftliche Lage fördern den wachsenden Wunsch nach mehr Sicherheit bei den Menschen.

 

Aber!

 

Wie und womit soll man sein „Hab und Gut“ am besten schützen?

Was ist sinnvoll?      Was ist übertrieben?       Was funktioniert im normalen Tagesablauf oder wenn ich im Urlaub bin gar nicht?

Wo soll ich die Sicherheitsprodukte kaufen?      Im Baumarkt?    Im Online Shop z.B. eines Büroartikel Versandhauses?

Wer installiert mir die verschiedenen mechanischen, visuellen und elektronischen Geräte und verknüpft Sie zu einer homogenen Sicherheitsanlage?

Seit fast 40 Jahren beschäftige ich mich in verschiedenen Positionen mit der vorbeugenden Verbrechensbekämpfung.

Ich habe in unterschiedlichen Unternehmen mein Fachwissen in der mechanischen, visuellen und elektronischen Sicherungstechnik erweitert.

Und immer wurde ich mit den oben genannten Fragen konfrontiert.

Ich habe aber auch gelernt, dass das gesamte Spektrum der Sicherungstechnik so umfangreich und die Entwicklung so schnell ist, dass eine Person die gesamte Bandbreite unmöglich alleine beherrschen kann.
Ich behaupte, wer das sagt belügt seinen Kunden.

Seit wir uns 1996 als Familienunternehmen selbstständig gemacht haben, setzten wir bei der Sicherung und Bewachung von Gebäuden, Objekten und Liegenschaften, auf  ein Konzept aus Mensch und Technik.

Durch den Einsatz modernster und intelligenter Video- und Audiotechnik werden stupide Überwachungsaufgaben von der Technik übernommen. Der Mensch wird erst bei Bedarf schnell, effektiv und gezielt eingesetzt.

Umfangreiche Analyse Programme erkennen jede Art von Veränderung im Objekt oder im Gelände und melden dies an unsere 24h Stunden besetzte Video-Bewachungszentrale.

Durch Ergänzung verschiedener Audiosystem machen wir einen potentiellen Täter bereits bei einem Einbruchsversuch auf seine Straftat aufmerksam. Im Regelfall lässt er dann von seinen Vorhaben ab.

Sicherungssysteme sind jedoch so individuell, wie die Objekte die sie schützen sollen. Deshalb ist die Voraussetzung für eines dem Objekt angepassten Sicherheitskonzeptes, eine gründliche Schwachstellenanalyse.

Wir empfehle deshalb unseren Kunden vor dem Kauf und der Installation einer Sicherungsanlage eine ausführliche Sicherheitsberatung in Anspruch zu nehmen.

Dabei werden alle eventuellen Gefahrenzonen erfasst und je nach Sicherheitsinteresse bewertet. Die daraus resultierenden Vorgaben fließen dann in die Planung ein. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich um eine mechanische Sicherung für ein kleines Unternehmen handelt oder um ein integriertes Sicherheitssystem für einen Industriekomplex.

Nur wenn die sicherheitstechnischen Einrichtungen exakt zum Objekt passen und auch die Akzeptanz bei dem Betreiber und den Mitarbeitern vorhanden ist, ist auch der größtmögliche Schutzeffekt gewährleistet.

Auch wenn wir mit unserem internen Fachwissen vielleicht nicht alle Fragen direkt beantworten können, so haben wir in den letzten Jahren ein umfangreiches Netzwerk an Sicherheitsunternehmen geschaffen, auf deren Wissen wir zurückgreifen können.

Ihr Vorteil: Sie haben nur einen Ansprechpartner. Egal ob Sie nur eine Frage haben, oder eine Sicherheitsberatung vor Ort wünschen, kontaktieren Sie uns jetzt.

Im Sinne einer gemeinsamen vorbeugenden Verbrechensbekämpfung freuen wir uns auf Ihre Anfragen.

Familie Dölling und Ihr Sicherheitsteam

Dölling Sicherheit GmbH

Rauschbeerstraße 39, 48712 Gescher, Germany

+49 (02863) 38 29 67- 0

+49 (02863) 38 29 67- 66

©2019 by Dölling Sicherheit GmbH. Proudly created with Wix.com