Dölling Sicherheit GmbH

Rauschbeerstraße 39, 48712 Gescher, Germany

+49 (02863) 38 29 67- 0

+49 (02863) 38 29 67- 66

©2019 by Dölling Sicherheit GmbH. Proudly created with Wix.com

HÄUFIGE FRAGEN

KANN ICH EINE VIDEOANLAGE SELBER INSTALLIEREN?

Jein! Für einen kleineren Betrieb oder eine Shopüberwachung gibt es gute Überwachungssets, zum Beispiel von AXIS: Das Companion System. Diese Kamerasysteme können Sie im Regelfall selber installieren.
Bei größeren Videoüberwachungsanlagen sollten Sie auf jeden Fall eine Fachfirma zu Rate ziehen. Die Anforderungen an eine funktionierende Videoüberwachung mit scharfen Bildern, sowohl tagsüber als auch nachts, ist nicht zu unterschätzen.

WIE TEUER IST DIE MONTAGE EINER VIDEOANLAGE

Dies hängt zum größten Teil von der Anzahl der Kameras, der Kabelverlegung und der Programmierung der Videomanagementsoftware VMS ab. Lassen Sie sich vor Auftragsvergabe ein detailliertes Angebot erstellen.

WIE WEIT IST DIE ÜBERTRAGUNGSREICHWEITE BEI WLAN KAMERAS.

Ein normaler Router ist im Innenbereich in der Lage das WLAN etwa 50 bis 100 Meter weit auszustrahlen. Verschiedene Faktoren wie Wände, Mikrowellen oder Fernseher können die Reichweite jedoch beeinträchtigen.
Ggf. müssen die Kameras an einem anderen Ort installiert werden, mit der Folge, dass nicht unbedingt das gesehen wird, was man sehen wollte. Eine verkabelte Videoüberwachungsanlage ist daher in den meisten Fällen sinnvoller.

KANN MAN EINE VIDEO ÜBERWACHUNGSANLAGE AUCH ERWEITERN?

Ein guter Planer oder Errichter sieht Erweiterungen bereits bei der ersten Sicherheitskonzeption vor. Unabhängig davon sind gute Videokomponenten wie z. B Recorder kaskadierbar.
Wenn Sie zunächst jedoch nur einen Teil oder einen Bereich Ihres Objektes oder Ihrer Liegenschaft mit einer Kameraüberwachung ausstatten wollen, sprechen Sie bereits bei der Sicherheitsplanung mit Ihrem Errichter darüber.

DÜRFEN MEINE KAMERAS AUCH AUSSERHALB MEINES GRUNDSTÜCKS, Z. B. DEN GEHWEG, FILMEN.

NEIN! Die Datenschutzgrundverordnung DSGVO sagt eindeutig, dass nur in besonderen Ausnahmefällen, öffentliche Bereiche gefilmt werden dürfen.
Sollten Ihre Kameras öffentliche Bereiche oder andere Grundstücke erfassen, müssen diese Bereiche in der Bildverwaltungssoftware geschwärzt werden.
Mit Hilfe unseres TÜV zertifizierten Datenschutzbeauftragten achten wir bereits bei der Planung auf die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung.

DARF ICH IN MEINEN BETRIEB ODER LADENLOKAL KAMERAS INSTALLIEREN.

Ja. Sie müssen den Besucher jedoch mit besonderen Hinweisschildern, nach der DSGVO, auf die Videoüberwachung aufmerksam machen.
Wir empfehlen auf jeden Fall die Mitarbeiter und/oder Ihren Betriebsrat mit in Ihre Überlegungen einzubeziehen. Auch diese Personen haben ein Recht auf das eigene Bild. Gehen Sie mit diesem Thema sehr sensibel um.
Mit Hilfe unseres TÜV zertifizierten Datenschutzbeauftragten sind wir Ihnen hierbei gerne behilflich.

GIBT ES AUCH KAMERAS DIE GEGEN VANDALISMUS GESCHÜTZT SIND.

Für mich stellt sich hier die Frage, wie man in der heutigen Zeit Vandalismus definiert.
Aber in der Tat gibt es sogenannte vandalismusgeschützte Kameras, die nach der IK-Stoßfestigkeit geprüft sind. Die IK-Stoßfestigkeit wird in den Klassen 1 – 10 definiert. Je höher also der IK Wert einer Kamera ist, umso wahrscheinlicher kann ein Vandalismusschaden verhindert werden.

WENN ICH MIR EIN AXIS COMPANION ÜBERWACHUNGSSYSTEM ANSCHAFFE, KANN ICH DANN MIT MEINER HANDY APP AUCH VOM AUSLAND AUF DIE BILDER ZUGREIFEN.

Ja, Sie brauchen nur einen Internetzugang. Beachten Sie jedoch die Kosten Ihres Telefon- oder Netzanbieters.

BRAUCHE ICH IN DER NÄHE DER KAMERA EINE STECKDOSE ODER EINEN STROMANSCHLUSS.

Jein!  WLAN Kameras und Außenkameras mit Wetterschutzgehäuse, Heizung und Scheibenwischer, brauchen eine separate Stromversorgung.
Andere Kameras werden überwiegend über PoE (Power over Ethernet) mit strom versorgt. Der Strom wird vom Switch oder Recorder zur Verfügung gestellt und über das Netzwerkkabel werden nicht nur das Videosignal geführt, sondern auch die Kameras mit Strom versorgt.
Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Geräte ob die diese POE fähig sind.

GIBT ES KAMERAS FÜR EINE VERDECKTE ÜBERWACHUNG.

Ja! Um Diebstähle aufzuklären bedient man sich schon mal solcher Kameras, die z.B. hinter einer Steckdosen Abdeckung installiert werden oder in einem Kugelschreiber o.ä. versteckt sind. Alle diese verdeckten Kameras sind aber nicht unbedingt mit der Datenschutzgrundverordnung konform.
Bevor Sie sich also an dieses Thema herantrauen überlegen sie sich genau wie Sie vorgehen wollen.